Die innere Balance

die innere Balance
Nachhaltig leben und arbeiten.

Auf LinkedIn habe ich einen Artikel zum Thema nachhaltiges Personalmanagement veröffentlicht. Es dreht sich hier um die soziale Verantwortung eines Unternehmens gegenüber seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Allerdings möchte ich die Gelegenheit auch nutzen, einmal aus Sicht des Menschen zu sprechen – egal ob es sich um die Gründer und Gründerinnen handelt oder um die angestellte Person. Der Mensch als solches steht bei mir im Fokus. Deine innere Balance spiegelt wieder, wie sehr Du Deine Verantwortung der Selbstfürsorge gerade annimmst oder auch ablehnst.

Die Verantwortung bleibt bei dem Individuum.

Du als Individuum hast eine Verantwortung gegenüber Dir selbst (und ggf. noch anderen Menschen z.B. aus Deiner Familie). So ist es nur ratsam, diese Verantwortung auch anzunehmen und zu leben. Als Herr oder Frau über Deine Lebensweise, Deine Prioritäten und Deine Gesundhaltung kann eine ausgewogene und gesunde Work-Life-Balance nur bei Dir starten.
Mache Dir einmal bewusst, dass Du in der Lage bist, nachhaltig mit Deiner Energie umzugehen. Du verfügst über die Möglichkeit, Dich selbst jederzeit wieder aufzuladen, sofern Du deine Ladequelle kennst. Du hast auch die Möglichkeit, Energie in Dir und aus Dir selbst heraus zu entwickeln und einen fast schon automatisierten Antrieb in Dir zu generieren. Dazu ist es unabdingbar wichtig, dass du Schuldgefühle, Manipulationen oder sonstigen äußeren Einwirken entgegenstehst und die Verbindung zu Deinem Selbst niemals verlierst. Die Macht, die Du inne hast gebührt keinem anderen. Nur Dir.

Fühlst Du Dich in einem Kreislauf gefangen, indem Du nicht nachhaltig mit Dir und Deinem Energiehaushalt umgehen kannst? Spürt das noch jemand aus Deinem Umfeld? Suchst Du die Schuld im Außen oder hast sogar einen Sündenbock auserkoren? Dann kann ich Dich nur ermuntern den Mut zu fassen, eine neue Verbindung zu Dir zu finden. Eine Verbindung in Dir schafft die Möglichkeit, aus Dir heraus neue Energie zu entwickeln und zeigt Dir, wie Du Dich für den Moment wieder aufladen kannst.

Gerade jetzt, mit dem Beginn es neuen Jahres ist das doch ein wunderbarer Ausblick!

Schreib mir gern, wenn Du dabei Hilfe brauchst.
Und sollte Dich der Artikel bei LinkedIn interessieren, kannst Du hier weiterlesen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.